Monthly Archives: Mai 2017

Beschwerden nicht auf die leichte Schulter nehmen

Im Laufe des Lebens hat man immer wieder mal mit den unterschiedlichsten Beschwerden zu kämpfen. Jeder wird es kennen – hier ein Zwicken, hier ein Ziehen, in der Regel sind diese Schmerzen aber nur vorübergehend und verschwinden nach einiger Zeit ganz von alleine wieder. Allerdings sollte man aufhorchen, wenn die Beschwerden über einen längeren Zeitraum präsent sind oder immer wiederkehren. In diesem Fall sollte man die Schmerzen nicht auf die leichte Schulter nehmen und die Ursache für ihr Entstehen untersuchen lassen.

Continue reading

Frische Alpenluft für gesunde Atmung

Die Sonne scheint, die Pflanzenwelt wird grüner und die Bäume knospen – für die meisten gehört der Frühling zu den schönsten Phasen des Jahres. Für Allergiker ist es jedoch oftmals eine Qual. Je nach Stärke der Ausprägung kann es zum Anschwellen der Nase und der Atemwege kommen, zu andauerndem Niesen oder Kratzen im Hals. Der Wohnort und die Intensität der dort vorkommenden Pollen bestimmen maßgeblich mit, wie schlimm der Verlauf der allergischen Reaktionen tatsächlich ist. Doch wie kann man dieser Belastung entgehen? Keine Sorge, ein Umzug muss es nicht immer sein. Oft genügt auch ein längerer Urlaub beziehungsweise Aufenthalt in einer Umgebung, die wenig bis gar nicht nur Pollen belastet ist und eine klare Atemluft garantiert. Ein gutes Beispiel sind die Alpen.

Continue reading

Zuhause alt werden – mit der richtigen Pflege

Nichts ist schöner, als heimkommen. Das eigene Zuhause steht für Frieden, Geborgenheit und letztendlich auch Gewohnheit, besonders, wenn man bereits seit langer Zeit dort wohnt. Für ältere Menschen sind die eigenen vier Wände noch wichtiger, als für jüngere Personen: Mit dem Alter lässt die Flexibilität nach und der Wille, sich auf Neues einzustellen. Man braucht seine Rituale und tägliche Routinen, um zufrieden zu sein. Und genau hier entsteht oftmals ein Problem, wenn es zu einer Pflegebedürftigkeit kommt.
Continue reading