Nachsorge bei der Fußball-WM

Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat es mittlerweile bis ins Halbfinale geschafft und Fans auf deutschen Straßen feiern mit ihren Helden. Leider gehen mit jedem Spiel auch immer Unfälle und Sachbeschädigungen einher. Die Notrufnummern von Polizei und Feuerwehr sind während dieser Zeit besonders stark beansprucht. Auch Hausverwaltungen von direkt an Fanmeilen liegenden Häusern haben nach den Spielen allerhand Aufräumarbeiten zu erledigen.

Erste-Hilfe wird vor allem aufgrund der zunehmenden Hitze und damit einhergehenden Schwächeanfällen nötig. Auch Schlaganfälle kommen statistisch gesehen während aufregender Fußballspiele häufiger vor als zu spielfreien Tagen. Viele Fans trinken zu wenig Wasser, zu viel Alkohol oder beides zusammen und landen dann früher oder später im Krankenwagen oder im Rettungszelt. Auch Unfälle mit Feuerwerkskörpern oder Verletzungen aufgrund von Autokorsos wurden bisher berichtet.

Aber nicht nur die üblichen professionellen Helfer sind momentan gefragt. Auch die eine oder andere Hausverwaltung wurde von umherziehenden „Fans“ zwar nicht zur Erst-Hilfe, aber immerhin zur Nachsorge ihrer verwalteten Einrichtung gezwungen. Denn Sachbeschädigungen oder Verwüstungen des Gartens interessieren zunächst einmal die Verantwortlichen bei der Hausverwaltung.

Als hätten die, ohnehin mit zahlreichen Aufgaben beschäftigten Hausverwalter nicht schon genug Aufgabenbereiche wie beispielsweise die Erstellung der jährlichen Nebenkostenabrechnungen, Buchführung, Wohnungsabnahmen, Neuvermietung und noch viele weitere mehr, müssen sie sich jetzt auch noch um die Hinterlassenschaften einiger schwarzer Schafe kümmern. Im Rahmen einer Marketingkampagne sollte der DFB Werbeartikel versenden. Am Besten an die armen und geplagten Hausverwalter – sozusagen als Unterstützung. 

Letztendlich haben viele Leute Spaß an der Fußball-WM, ein Paar davon scheinen aber zu vergessen, dass Hilfskräfte, Hausverwalter oder Müllabfuhr gerade in dieser Zeit besonders viele Aufgaben zu erfüllen haben. Daher wird um etwas mehr Rücksicht auf die, im Hintergrund agierenden Helferlein gebeten, sodass auch diese nicht ganz und gar auf den Genuss des Spektakels verzichten müssen.

Damit hoffen wir weiterhin auf gute Fußballspiele, unbeschädigte Häuser und maßvollen Alkoholgenuss. Denn nicht nur Erste-Hilfe, sondern auch Nachsorge kann sehr zeit-, sowie kostenintensiv werden. Bei speziellen Fragen zur Gebäudereinigung wenden sie sich bitte an ihre Hausverwaltung.