Traumberuf? Heilpraktikerausbildung in Köln

HeilpraktikerIn meinem Bekanntenkreis gibt es derzeit einige Menschen, die mit dem Gedanken spielen, später einmal Heilpraktiker/in zu werden. Viele engagieren sich bereits seit Jahren ehrenamtlich im Roten Kreuz oder in anderen Verbänden der Ersten Hilfe und möchten auch einen Beruf ausüben, in dem sie Menschen später helfen können. Ich habe ihnen erzählt, dass sie sich ja einmal näher über die Ausbildung zum Heilpraktiker informieren können und ihnen die Homepage der Heilpraktikerausbildung Köln empfohlen.

Auf dieser Seite stehen alle wichtigen Informationen zur Heilpraktikerausbildung und auch speziell über die Heilpraktikerausbildung in Köln. So kann man dort beispielsweise nachlesen, welche Voraussetzungen man erfüllen muss, um sich für eine solche Ausbildung zu qualifizieren. Außerdem werden die Ausbildungsinhalte beschrieben sowie weitere Informationen über Dauer der Ausbildung und mögliche Fortbildungen. Ich fand diese Seite sehr hilfreich und informativ, gerade auch, weil man bei dieser Homepage auch die Kontaktadressen anderer Heilpraktikerschulen bekommen konnte.

Nachdem meine Bekannten sich diese Seite einmal angeschaut hatten, haben auch zwei von ihnen beschlossen, die Heilpraktikerausbildung in Köln zu beginnen bzw. sich dafür zu bewerben. Es freute mich natürlich sehr, dass ich Ihnen bei der Entscheidungsfindung eine Hilfe sein konnte. Auch ich war selbst schon einmal bei einem Heilpraktiker und nach seiner homöopathischen Behandlung ging es mir besser – ich bin nämlich kein Typ, der sich starke Medikamente einwirft – außer, wenn es unbedingt sein muss!

Von einer Freundin, die Heilpraktikerin ist, weiß ich, dass es ihr absoluter Traumberuf ist. Auch sie hat sich für die Heilpraktikerausbildung Köln beworben und wurde dort ausgebildet. Sie schwärmt mir stets vor, wie sehr sie es liebt, anderen Menschen zu helfen und das auf ganz natürliche, sanfte Weise. Ihr Schwerpunkt liegt in der Aromatherapie, einer Therapie, in der es darum geht, Körper, Geist und Seele durch bestimmte Aromen (in Form von ätherischen Ölen) positiv zu beeinflussen.

 

Bild: manwalk / pixelio.de